"Eine ganz große europäische Rede"

"Eine ganz große europäische Rede"

Ein Gespräch mit BR-Reporterin Regina Kirschner

Audio: Holger Büchner   01.10.2018 | 08:15 Uhr

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat auf dem Europapolitischen Symposium im bayerischen Ottobeuren eine flammende Rede für die Unterstützung der EU-Friedensordnung, für mehr Hilfe für Afrika und für ihren international ausgerichteten Politikkurs gehalten - und dabei nicht mit Kritik an den USA gespart. Zugleich handelte es sich um den einzigen gemeinsamen Auftritt Merkels mit Ministerpräsident Markus Söder, der vor der Landtagswahl vom 14. Oktober allerdings auf Wahlkampfgetöse verzichtete.

Im SR 2-Interview fasst Regina Kirschner das Treffen zusammen.


Ein Thema in der Sendung "Der Morgen" vom 01.10.2018 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen