Bedingungsloses Grundeinkommen: Was dafür und was dagegen spricht

Was dafür und was dagegen spricht

Zur Debatte um das Bedingungslose Grundeinkommen (BGE)

Carolin Dylla   26.09.2018 | 07:10 Uhr

Die Idee eines bedingungslosen Grundeinkommens (BGE) ist nicht neu. Finnland hat es ein Jahr lang getestet, Schleswig-Holstein hat über eine mögliche Testphase zumindest diskutiert und in Frankreich denkt das Département Meurthe-et-Moselle über ein entsprechendes Experiment nach. Am Abend des 25. September wurde das Thema auch in der Stiftung Demokratie Saar diskutiert. SR 2-Reporterin Carolin Dylla hat dabei eine intensive Grundsatzdebatte erlebt.

Ein Thema in der Sendung "Der Morgen" vom 26.09.2018 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen