EU-Parlament entscheidet über Urheberrechtsreform

Gerechtigkeit für Autoren oder Ende der Freiheit?

Ein Interview mit Europa-Korrespondent Samuel Jackisch

Jochen Erdmenger / Onlinefassung: Rick Reitler   04.07.2018 | 08:45 Uhr

Das EU-Parlament stimmt am Nachmittag des 5. Juli über eine Reform des Urheberrechts ab. Im Mittelpunkt steht die Frage, ob, inwiefern, zu wessen Gunsten und in welchem Umfang große Plattformen wie Google oder Youtube zur Kasse gebeten werden dürfen - immerhin verdienen sie Milliarden mit Texten, Audios und Videos anderer Leute.

Andererseits könnten strengere Urheberrechtsauflagen im schlimmsten Fall das Ende der Freiheit und eine dauerhafte Zensur im Netz bedeuten, wie Europa-Korrespondent Samuel Jackisch im Gespräch mit SR 2-Moderator Jochen Erdmenger erklärt.

Über dieses Thema wurde in der Sendung "Der Morgen" vom 05.07.2018 auf SR 2 KulturRadio berichtet.


Mehr zum Thema bei tagesschau.de.

Artikel mit anderen teilen