"Dem Verbraucher ist Produktqualität wichtiger als Ehrlichkeit"

"Dem Verbraucher ist Produktqualität wichtiger als Ehrlichkeit"

Interview mit Prof. Martin Gornig vom Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung

Peter Weitzmann   13.03.2018 | 17:00 Uhr

Der VW-Konzern hat die Geschäftszahlen des Gesamtkonzerns für das vergangene Jahr vorgelegt und unter dem Strich 11,4 Milliarden Euro Gewinn gemacht. Warum VW trotz Diesel-Skandal Millardengewinne machen konnte, darüber hat SR 2-Moderator Peter Weitzmann mit Professor Martin Gornig vom Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung gesprochen.

Über dieses Thema wurde in der Sendung "Bilanz am Abend" vom 13.03.2018 auf SR 2 KulturRadio berichtet.

Artikel mit anderen teilen