Über Grundbesitz, Baulücken und Datenschutz

Über Grundbesitz, Baulücken und Datenschutz

Wem sollte der Boden im Saarland gehören?

Patrick Wiermer. Onlinefassung: Rick Reitler   16.10.2020 | 07:20 Uhr

Wem gehört das Saarland? Und wie kann man brachliegende Flächen oder abrissreife Häuser zum Wohnenen nutzbar machen? SR-Reporter Patrick Wiermer hat u. a. bei Vertretern des Innenministeriums, des Landtags und der Architektenkammer nachgefragt, wie es aussieht mit Grundbesitz, Baulücken und Datenschutz.

Wem gehört das Saarland? Und wie kann man brachliegende Flächen oder abrissreife Häuser zum Wohnenen nutzbar machen? Diese Fragen stellen wir uns und ihnen schon seit einigen Wochen. Beim großen Bürgerrecherche-Projekt von SR und dem Recherchezentrum CORRECTIV wollen wir Antworten finden.

Doch was meinen u. a. Vertreter des Innenministeriums, des Landtags, der Architektenkammer oder der St. Ingberter Oberbürgermeister dazu? SR-Reporter Patrick Wiermer hat einige Entscheider getroffen und sie gefragt, wie es aussieht mit Grundbesitz, Baulücken und Datenschutz.


Hintergrund:

Niklas Resch vom SR-Rechercheteam
Eine kleine Zwischenbilanz des Bürgerrecherche-Projekts
Niklas Resch vom SR-Rechercheteam hat im Gespräch mit SR-Moderator Jochen Erdmenger eine kleine Zwischenbilanz des Bürgerrecherche-Projekts "Wem gehört das Saarland?" gezogen. Demnach sehen Mieter und Vermieter ganz unterschiedliche Probleme.

Bürgerrecherche
Wem gehört das Saarland?
Wem gehören die Wohnungen und Häuser im Saarland? Wie schwer ist es, ein Baugrundstück zu finden? Wer profitiert von steigenden Preisen? Zusammen mit Ihnen machen wir den Wohnungsmarkt transparenter. Lassen Sie uns gemeinsam herausfinden: Wem gehört das Saarland?

Wem gehört das Saarland?
Alle Beiträge im Überblick


SR 2-ProgrammTipps:

Freitag, 2. Oktober, 19.15 Uhr im "Saarbrücker Gespräch"
CORRECTIV-Chefredakteur Justus von Daniels über den Wohnungsmarkt an der Saar

Sonntag, 18. Oktober, 9.04 Uhr in "Fragen an den Autor":
Ernst Hubeli: Die neue Krise der Städte - Zur Wohnungsfrage im 21. Jahrhundert

Samstag, 24. Oktober, 9.04 in "HörStoff"
Wem gehört das Saarland? - Von der schwierigen Suche nach dem Eigenheim und dem vermeintlichen Glück der Immobilienbesitzer. Ein Feature von Sarah Sassou


Ein Thema in der Sendung "Der Morgen" vom 16.10.2020 auf SR 2 KulturRadio. Das Symbolbild ganz oben zeigt ein abrissreifes Haus (Foto: SR / Dirk Petry).

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja