Komplette Sendungen

Saarbrücker GesprächÜber die "Hamburger Erklärung" von Kirsten Boie

Die Kinder- und Jugendbuchautorin Kirsten Boie hat mit ihrer "Hamburger Erklärung" eine vielbeachtete Bildungsinitiative gestartet. Im "Saarbrücker Gespräch" vom 15. November 2019 hat Barbara Renno mit ihr über Bildung und ihr schriftstellerisches Werk gesprochen.

Kontinent - das europäische MagazinVom Lehren und Lernen in Europa

Lehr- und Lernbeispiele aus ganz Europa sowie Fort- und Weiterbildung waren unsere Schwerpunkts im europäischen Magazin "Kontinent". Hintergund ist die aktuelle ARD-Themenwoche "Zukunft Bildung". Die Sendung gibt's auch im Podcast!

HörspielZeitParadiesische Aussichten

Dorias Eltern kommen aus Marokko, sie ist 15 und lebt mit ihrer Mutter – Analphabetin und arbeitslos – in einem Hochhaus in der Pariser Banlieue. Vom Leben in Frankreichs Problem-Vororten erzählt die junge Maghrebinerin differenziert, lebendig und erheiternd.

Fragen an den Autor: Jürgen KaubeIst die Schule zu blöd für unsere Kinder?

Ist das deutsche Schulwesen eine Fehlkonstruktion? Das zumindest glaubt Jürgen Kaube, Herausgeber und Bildungsexperte der FAZ. Am Sonntagmorgen war er zu Gast bei SR-Moderator Kai Schmieding in "Fragen an den Autor" auf SR 2 KulturRadio.

Kurzreportagen und Interviews

"Blind Audition" - das ist ein saarländisches Trio aus jungen sehbehinderten Musikern. Doch wie lässt sich mit so einem Handycap überhaupt ein Musikinstrument erlernen? SR-Reporter Johann Kunz hat die junge Pianistin Sophia Brandt bei einer Unterrichtsstunde getroffen.

Schüler auf Schulhof (Foto: SR)
Im Interview: Bildungsforscher Prof. Dr. Marcel Helbig Von Schulen, Schichten und sozialer Segregation

Nicht nur an Schulen, sondern auch in den Städten gehen sich die Menschen unterschiedlicher sozialer Herkunft immer stärker aus dem Weg. Das hat der Erfurter Bildungsforscher Prof. Marcel Helbig beobachtet. Seiner Ansicht nach spielt dabei der Umstand eine Rolle, dass "viele private Schulen den Kindern aus ärmeren Verhältnissen überhaupt nicht offen" stünden.

2017 hatte ein "Brandbrief" aus dem Lehrerzimmer der Gemeinschaftsschule Bruchwiese eine bundesweite Debatte über kriminelles Verhalten an Schulen ausgelöst. Seither hat sich auch durchaus etwas bewegt. Nach Ansicht der Gewerkschaftsvertreterin Lisa Brausch (SLLV) aber müsste noch mehr getan werden.

Reiseführer (Foto: pixabay (CC0))
Dr. Yvonne Pröbstle über Bildungsreisen-Trends Hauptsache authentisch!

Die Nachfrage auf dem Urlaubsmarkt für Kulturinteressierte bewegt sich nach Einschätzung der Kulturtourismus-Expertin Dr. Yvonne Pröbstle heute in einem "Spannungsfeld zwischen Bildungsstreben und der Jagd nach Sehenswürdigkeiten". Voll im Trend sei zurzeit die möglichst authentische, individualisierte Bildungsreise.

Unterricht an einer saarländischen Schule (Foto: SR)
Andreas Schleicher, PISA Koordinator (OECD) "Lernen ist letztendlich ein sozialer Prozess"

Nicht mehr nur Wissen anhäufen, sondern die Fähigkeit gewinnen, "die richtigen Fragen zu stellen" und Wissen "kreativ und konstruktiv auf neue Zusammenhänge zu übertragen" - so sieht für den OECD-PISA Koordinator Andreas Schleicher ein Kernpunkt zukünftiger Bildungsanstrengungen aus.

Werteunterricht an Schulen (Foto: dpa/Holger Hollemann)
Werteunterricht in Luxemburg "Man lernt auch die anderen Religionen kennen"

In Luxemburg gibt es seit drei Jahren keinen Religionsunterricht mehr, sondern das Fach "Leben und Gesellschaft" - eine Kombination aus Religion, Philosophie und Ethik. SR-Reporter Sven Behrmann wollte wissen, ob das vielleicht auch ein Modell für das Saarland wäre.

Serien

Zukunft BildungBest of "Reden an die AbiturientInnen"

Seit 1999 halten berühmte Schriftstellerinnen und Schriftsteller jedes Jahr eine "Rede an die saarländischen Abiturienten" - darunter zum Beispiel Jenny Erpenbeck, Wilhelm Genazino oder Clemens Meyer. Anlässlich der ARD -Themenwoche "Zukunft Bildung" senden wir Ausschnitte aus den besten Auftritten.

Zukunft BildungOrte der Bildung

Kann man auch abseits der klassischen Bildungsinstitutionen Schulen, Unis, Bibliotheken oder Museen an bestimmten Orten besser lernen? SR-Kulturredakteurin Barbara Renno hat sich anlässlich der ARD-Themenwoche "Zukunft Bildung" auf die Suche nach spannenden Beispielen gemacht.

Zukunft BildungDie Gemeinschaftsschule Quierschied

Wie sieht es im Jahr 2019 eigentlich an einer ganz normalen Schule im Saarland aus? Anlässlich der ARD-Themenwoche "Zukunft Bildung" haben die SR-Reporter Eva Lippold und Jochen Marmit die Gemeinschaftsschule Quierschied besucht, um zu sehen, wie diese mit aktuellen Herausforderungen umgeht.

Hintergrund

9. bis 16. November 2019Die ARD-Themenwoche auf SR 2 KulturRadio

Die ARD-Themenwoche 2019 widmet sich vom 9. bis zum 16. Nove...

ard.deDossier zur Die ARD-Themenwoche

Hier finden Sie das aktuelle Programm der ARD zur Themenwoch...

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja