Ein Zitronenfalter inmitten von Gartengrün (Foto: Anna Becker/Dieter Niggemeyer)

Ab ins Grüne

Die SR 2-Sommerserie

Jochen Erdmenger   30.07.2018 | 16:20 Uhr

Sommerzeit ist Gartenzeit - und die Bewegung im Grünen macht nicht nur den Kopf frei, sondern auch glücklich! SR 2-Reporter Jochen Erdmenger hat sich für seine kleine Sommerserie mit begeisterten Naturfreundinnen und -freunden getroffen, die genau das bestätigen können.

Teil 5:

"Es ist wie Briefmarken sammeln"
Audio [SR 2, Jochen Erdmenger, 03.08.2018, Länge: 03:29 Min.]
"Es ist wie Briefmarken sammeln"
Christian Klein aus Merzig-Ballern zieht so genannte Karnivoren - also fleischfressende Pflanzen - im großem Stil und verschickt sie in die ganze Welt. SR 2-Moderator Jochen Erdmenger hat ihn besucht.


4. Teil:

Zu Gast bei den Solawisten von Kirkel-Limbach
Audio [SR 2, Jochen Erdmenger, 02.08.2018, Länge: 04:34 Min.]
Zu Gast bei den Solawisten von Kirkel-Limbach
Solidarische Landwirtschaft, kurz "SoLaWi", zu diesem Prinzip bekennt sich ein Bauernhof in Kirkel-Limbach, der mit großem Erfolg Bio-Nahrung produziert. Für die "Solawisten" zählt traditionell eher Klasse statt Masse, wie Jochen Erdmenger bei seinem Besuch erfahren hat.


3. Teil:

Im Kräutergarten des Apothekers Potempa
Audio [SR 2, Jochen Erdmenger, 01.08.2018, Länge: 04:15 Min.]
Im Kräutergarten des Apothekers Potempa
Von heilsam bis tödlich giftig reicht die Bandbreite der Wirkungen jener Pflanzen, die im Kräutergarten des Apothekers Dr. Karl-Heinz Potempa in Türkismühle wachsen. Auf 4000 Quadratmetern wächst hier natürlich auch jedes schnöde und vertraute Küchenkraut, aber eben auch Heilpflanzen, von denen sie wahrscheinlich noch nie etwas gehört haben. Potempa hat SR 2-Reporter Jochen Erdmenger durch sein grünes Reich geführt.


2. Teil:

Unterwegs für die Pflanzengesundheit
Audio [SR 2, Jochen Erdmenger, 31.07.2018, Länge: 03:32 Min.]
Unterwegs für die Pflanzengesundheit
Für Teil zwei seiner kleinen Serie hat Jochen Erdmenger die beiden Pflanzen-Doktoren Karen Falch und Günter Hinrichs von der Landwirtschaftskammer des Saarlandes getroffen. Die beiden sorgen für die Gesundheit auf saarländischen Feldern, Obststreuwiesen und Gärten - vor allem im Kampf gegen exotische Schädlinge, Bakterien und Viren.


1. Teil

Gärtnern als Lebenshaltung
Audio [SR 2, Jochen Erdmenger, 30.07.2018, Länge: 03:15 Min.]
Gärtnern als Lebenshaltung
Erster Gast auf Jochen Erdmengers schattiger Gartenbank war die Biogeographin Ute Wons.


Ein besonders schöner saarländiscfher Garten (Foto: Isabel Sonnabend)
Ein besonders schöner saarländiscfher Garten (Foto: Isabel Sonnabend)

Über dieses Thema wurde u. a. in der Sendung "Der Nachmittag" vom 30.07.2018 auf SR 2 KulturRadio berichtet.

Artikel mit anderen teilen