Ein Landwirt erntet mit Hilfe eines Mähdreschers bei sehr heißem Wetter ein extrem trockenes Weizenfeld (Foto: picture alliance/dpa | Julian Stratenschulte)

"10 Prozent des üblichen Juliregens"

Im Gespräch mit Michael Köckritz, unserem Wetter- und Klimaexperten über die Trockenheit im Saarland.

Holger Büchner   01.08.2022 | 14:17 Uhr

Heute werden es bis 29 Grad im Saarland, der Start in eine weitere heiße Woche. Den ganzen Juli über war es ja schon warm, heiß oder sehr heiß - und auf jeden Fall extrem trocken.

Merzig zum Beispiel war im Juli der vierttrockenste Ort in ganz Deutschland. Über die Trockenheit im Saarland sprechen wir mit Michael Köckritz, unserem Wetter- und Klimaexperten.

"10 Prozent des üblichen Juliregens"
Audio [SR 2, Holger Büchner, 01.08.2022, Länge: 06:12 Min.]
"10 Prozent des üblichen Juliregens"

Ein Thema in der Sendung "Der Morgen" am 01.08.2022 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja