Schwerbehinderte am Arbeitsplatz (Foto: SR)

Was bedeutet die Corona-Politik für Menschen mit Handicap?

Ein Beitrag zum Internationalen Tag der Menschen mit Behinderung

Lisa König. Onlinefassung: Rick Reitler   03.12.2021 | 06:50 Uhr

Die Vereinten Nationen haben am 14. Oktober 1992 in einer Resolution den 3. Dezember zum Tag der behinderten Menschen erklärt. Ziel ist es, die Öffentlichkeit für die Belange und Leistungen behinderter Menschen zu sensibilisieren.

Diskriminierung wegen Maskenattest

Zum Jahrestag 2021 hat SR-Reporterin Lisa König hat ein Saarbrücker Wohnheim besucht, um zu erfahren, wie Menschen mit Handycap mit den Auflagen der Corona-Politik zurecht kommen. Denn einige von ihnen dürfen aus gesundheitlichen Gründen keine Maske tragen - und erleben deswegen immer wieder Diskriminierung, wie Prof. Daniel Bieber, der Beauftragte für Belange von Menschen mit Behinderung im saarländischen Landtag, bestätigt.


Zu Besuch in einem Wohnheim für Menschen mit Behinderung
Audio [SR 2, Lisa König, 03.12.2021, Länge: 02:15 Min.]
Zu Besuch in einem Wohnheim für Menschen mit Behinderung


Mehr zum Thema:

Tag der Menschen mit Behinderung
Forderung nach mehr Barrierefreiheit im Saarland
Mehr Gleichberechtigung, mehr Barrierefreiheit, mehr Inklusion: Am Tag der Menschen mit Behinderung werden Stimmen aus verschiedenen Bereichen laut – zu den Themen Mobilität, Gesundheitssystem und Bildung.


Mehr zum Thema im Archiv:

26.03.2021: Die Psyche in der Corona-Krise
"Die Wahrnehmung mangelnder Kontrolle ist sehr ungesund für uns"
Nach dem Hickhack in der Corona-Politik im März 2021 wissen viele Menschen nicht mehr, woran sie sich nun halten können. Und das birgt durchaus Gefahren für die Psyche, meint meint Prof. Jürgen Margraf, Experte für Klinische Psychologie und Psychotherapie. Ein Interview.


Ein Thema in der Sendung "Der Morgen" am 03.12.2021 auf SR 2 KulturRadio. Das Symbolbild ganz oben zeigt eine Werkstatt, in der viele Schwerbehinderte arbeiten (Archivfoto: SR Fernsehen).

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja