Ein Streifzug durch die (Film-)Geschichte der Singles

Ein Streifzug durch die (Film-)Geschichte der Singles

Zum Weltehrentag der Singles am 15. Februar

Siegfried Tesche   15.02.2021 | 07:00 Uhr

In den letzten 18 Jahren stieg der Anteil der Single-Haushalte in Deutschland von 34 auf 42 Prozent. Im Jahr 2019 lebten 17,6 Millionen Deutsche alleine. Tatsächlich gibt es auch einen "Weltehrentag des Singles" - und zwar am 15. Februar. Aus diesem Anlass blickt Siegfried Tesche auf Filme, die sich mal realistisch, mal komisch und mal sehr ironisch mit dem Singleleben auseinandersetzen.

Ein Thema in der Sendung "Canapé" am 14.02.2021 und in "Der Morgen" am 15.02.2021 auf SR 2 KulturRadio.

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja