Zehn Jahre Europa-Galerie Saarbrücken

Wie die Politik sich gegen den Denkmalschutz durchsetzte

Ein Rückblick auf die Querelen um den Bau der Europa-Galerie in Saarbrücken

Stephan Deppen. Onlinefassung: Rick Reitler   22.10.2020 | 06:00 Uhr

Nach rund drei Jahren Umbauzeit wurde am 21. Oktober 2010 das Saarbrücker Einkaufszentrum Europa-Galerie in den Mauern der alten Bergwerksdirektion eröffnet - nach jahrelangem Streit um die Denkmalschutzwürdigkeit des Gebäudes. Der Kunsthistoriker Prof. Klaus Güthlein sprach angesichts der Eingriffe in den Gropius-Bau gar von einer "Kulturbarbarei". Am Ende setzte sich die Politik durch. SR-Reporter Stephan Deppen blickt zum zehnjährigen Jubiläum noch einmal zurück.

Die ehemalige Bergwerksdirektion war 1877 bis 1880 nach den Plänen des berühmten Architekten Martin Gropius erbaut worden.


Die Europa-Galerie als Wirtschaftsfaktor
Audio [SR 2, Stephan Deppen, 21.10.2020, Länge: 03:22 Min.]
Die Europa-Galerie als Wirtschaftsfaktor
Die Saarbrücker Europa-Galerie ist eines von vielen Einkaufszentren der Hamburger ECE-Gruppe. Mittlerweile hat sich der Konsumtempel zu einer festen Größe des Saarbrücker Einzelhandels entwickelt. SR-Reporter Stephan Deppen mit einer Bilanz.

Mehr zum Thema:

Bilanz zum Jubiläum
Zehn Jahre Saarbrücker Europa-Galerie
Trotz anfänglicher Bedenken der Einzelhändler belebt die Europa-Galerie zehn Jahre nach der Eröffnung die Saarbrücker Innenstadt. Das Einkaufszentrum lockt laut Handelskammer auch viele französische Kunden an.

Wirtschaft und Handel
Haben Shopping-Center noch eine Zukunft?
Der Aufschwung des Online-Handels und die Corona-Krise machen dem Einzelhandel schwer zu schaffen. Haben da große Einkaufszentren überhaupt noch eine Zukunft? Ja - aber, meint Lena Knopf vom Kölner Handelforschungsinstitut EHI. SR-Moderator Holger Büchner wollte es genauer wissen.


Ein Thema in der Sendung "Der Morgen" am 21.10.2020 auf SR 2 KulturRadio. Das Foto ganz oben zeigt den Haupteingang der Europa-Galerie in Saarbrücken (Archivfoto: SR Fernsehen).

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja