Mehr Frauen für Wikipedia

Mehr Frauen für Wikipedia

Ein Interview mit Julia Pierzina vom K8 Institut für strategische Ästhetik

Kai Schmieding   22.06.2020 | 08:25 Uhr

Nur rund 20 Prozent aller Wikipedia-Artikel wurden von Frauen verfasst, nur rund 15 Prozent der Einträge handeln von Frauen. Julia Pierzina vom K8 Institut für strategische Ästhetik hat in einem Seminar zusammen mit der FrauenGenderBibliothek Saar über die Gründe dafür aufgeklärt und versucht Autorinnen zum Schreiben über Frauen zu ermutigen. Im SR-Interview meint sie: "Wir haben einen guten Grundbaustein gelegt".

Mehr über die FrauenGenderBibliothek:

30 Jahre FrauenGenderBibliothek Saar
"Wir müssen das Wissen aus den Universitäten in die Gesellschaft bringen!"
Am 1. April 1990 gründete Dr. Annette Keinhorst die Bibliothek, die als erste Einrichtung im Saarland Wissen zu feministischen Themen vermittelte und die saarländische Frauenbewegung dokumentierte. Im Interview mit Jochen Erdmenger spricht sie unter anderem über den Stellenwert der Bibliothek und welche Rolle Gendergerechtigkeit heute spielt.

Ein Thema in der Sendung "Der Morgen" vom 22.06.2020 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja