Schwemme von Falschmeldungen durch Corona

Schwemme von Falschmeldungen durch Corona

Interview mit Justus von Daniels, Chefredakteur Correctiv

Katrin Aue   20.06.2020 | 15:20 Uhr

In Kooperation mit Facebook prüft ein Team des gemeinnützigen Recherchezentrums Correctiv Falschmeldungen in Sozialen Netzwerken. Seit Beginn der Pandemie liegt der klare Schwerpunkt der Arbeit auf dem Thema „Corona-Virus“, da eine richtige Schwemme an Falschmeldungen das Internet flutet.

Corona und 5G, Bill Gates, die angeblichen Zwangsimpfungen – das Correctiv-Team prüft seit Monaten solche Meldungen, die häufig eine enorme Reichweite haben. SR-Moderatorin Katrin Aue hat mit Chefredakteur Justus von Daniels eine Zwischenbilanz ihrer Arbeit gegen Corona-Desinformation gezogen.

Ein Thema in der Sendung "MedienWelt" vom 20.06.2020 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja