Corona in Italien: "Man spürt sehr viel Unsicherheit"

"Man spürt sehr viel Unsicherheit"

SR-Kulturjournalist Sven Rech über die Corona-Situation in Italien

Jochen Erdmenger   10.03.2020 | 15:48 Uhr

SR-Kulturjournalist Sven Rech lebt in Italien, mitten in der "roten Zone" in Neapel. Im Gespräch mit Moderator Jochen Erdmenger sagt er: "Im Moment ist es eine ganz stille, fast geisterhafte Atmosphäre". Für Reisen aus der Stadt brauche er nun eine Genehmigung, in der Öffentlichkeit müsse Abstand gehalten werden und ab 18 Uhr müssten Bars und Restaurants geschlossen bleiben.

Mehr über das Corona-Virus:

Interview mit Virologe Jonas Schmidt-Chanasit
Corona-Virus: "Ein Impfstoff sollte möglich sein"
Das Corona-Virus verbreitet sich immer schneller, täglich werden neue Fälle bekannt und Politik und Gesundheitsexperten versuchen mit immer neuen Maßnahmen die Verbreitung einzudämmen. Der Virologe Jonas Schmidt-Chanasit meint im SR-Interview, dass ein Impfstoff zwar kommen werde, aufgrund der aufwendigen Zulassungsverfahren aber vermutlich erst im nächsten Jahr.

Korrespondent Georg Schwarte
Corona-Folgen: "Union und SPD ziehen an einem Strang"
Bundesgesundheitsminister Spahn (CDU) empfiehlt, Großveranstaltungen mit über 1000 Personen aufgrund des Corona-Virus abzusagen. Über die möglichen wirtschaftlichen Konsequenzen hat nun der Koalitionsausschuss beraten. Hauptstadtkorrespondent Georg Schwarte erklärt, dass die Koalitionspartner nun "an einem Strang ziehen", was unter anderem bei den Beschlüssen zur Kurzarbeit deutlich werde.

Dossier
Informationen rund um das Coronavirus
Der Coronavirus breitet sich in Deutschland aus. Grund zur Panik besteht laut Experten bislang allerdings nicht. Dennoch sind viele Menschen verunsichert. In unserem Dossier informieren wir rund um das Coronavirus.

Ein Thema in der Sendung "Der Nachmittag" vom 10.03.2020 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja