Corona-Virus: "Ein Impfstoff sollte möglich sein"

Corona-Virus: "Ein Impfstoff sollte möglich sein"

Ein Interview mit Virologe Jonas Schmidt-Chanasit, Leiter der Virusdiagnostik des Bernhard-Nocht-Instituts für Tropenmedizin in Hamburg

Jochen Erdmenger   09.03.2020 | 18:10 Uhr

Das Corona-Virus verbreitet sich immer schneller, täglich werden neue Fälle bekannt und Politik und Gesundheitsexperten versuchen mit immer neuen Maßnahmen die Verbreitung einzudämmen. Der Virologe Jonas Schmidt-Chanasit meint im SR-Interview, dass ein Impfstoff zwar kommen werde, aufgrund der aufwendigen Zulassungsverfahren aber vermutlich erst im nächsten Jahr.

Mehr zum Thema:

Dossier
Informationen rund um das Coronavirus
Der Coronavirus breitet sich in Deutschland aus. Grund zur Panik besteht laut Experten bislang allerdings nicht. Dennoch sind viele Menschen verunsichert. In unserem Dossier informieren wir rund um das Coronavirus.

Ein Thema in der Sendung "Der Nachmittag" vom 09.03.2020 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja