So funktioniert der "Falsche-Polizisten-Trick"

So funktioniert der "Falsche-Polizisten-Trick"

Ein Gespräch mit Olaf Sundermeyer vom Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) über eine aktuell angesagte Betrugsmasche

Katrin Aue / Olaf Sundermeyer. Onlinefassung: Rick Reitler   12.02.2020 | 12:58 Uhr

Mit einer perfiden Abwandlung des "Enkel-Tricks" hat eine Betrügerbande auch vom Boden der Türkei aus in Deutschland Millionenschäden angerichtet. Wie genau das funktionierte und was noch alles dahinter steckt, erklärt anlässlich einer aktuellen Razzia rbb-Experte Olaf Sundermeyer.

Mit einer perfiden Abwandlung des "Enkel-Tricks" hat eine Betrügerbande auch vom Boden der Türkei aus in Deutschland bereits Millionenschäden bei privaten Haushalten angerichtet: Die Vertrauensperson für die meist älteren Opfer gibt sich als Polizist aus, der irgendwann verspricht, das ersparte Vermögen der Geprellten vor Gefahren zu sichern...

Wie genau das funktioniert und was noch alles dahinter steckt, darüber hat SR-Moderatorin Katrin Aue anlässlich einer Razzia in Deutschland und der Türkei mit rbb-Experte Olaf Sundermeyer gesprochen.

Hintergrund:

tagesschau.de: Organisierte Kriminalität
Schlag gegen die Call-Center-Mafia
Mit einer Razzia ist die Polizei gegen eine Bande vorgegangen, die von der Türkei aus Rentner mit der Telefonmasche der "falschen Polizisten" betrogen hat. Es geht um Millionenbeträge.


Ein Thema in der Sendung "Bilanz am Mittag" vom 12.02.2020 auf SR 2 KulturRadio. Das Foto ganz oben zeigt Beamte der Polizei am 12. Februar 2020 im nordrhein-westfälischen Datteln, die einen vorläufig festgenommenen Mann aus einem Mehrfamilienhaus führen (Foto: dpa / Marcel Kusch)

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja