Als die Ludwigskirche zerstört wurde

Als die Ludwigskirche zerstört wurde

Zeitzeugen der Bombennacht vor 75 Jahren, der u. a. die Ludwigskirche zum Opfer fiel

Oliver Bucholz   06.10.2019 | 08:00 Uhr

Bei der internationalen Nagelkreuzgemeinschaft handelt es sich um eine christliche Gruppe, die ausgehend von der britischen Stadt Coventry weltweit zu Frieden und Versöhnung aufruft.

Anlass ist der 75. Jahrestag der schlimmsten Bombennacht in Saarbrücken: In der Nacht vom 5. auf den 6. Oktober 1944 ging britischer Bombenhagel auf die Stadt nieder, fast 400 Menschen starben, über 18.000 Wohnungen und die Ludwigskirche wurden praktisch völlig zerstört. SR-Reporter Oliver Buchholz hat mit Zeitzeugen gesprochen.

Die durch Bombenangriffe zerstörte Bahnhofstraße in Saarbrücken (Foto: Landesarchviv des Saarlandes)
Die durch Bombenangriffe zerstörte Bahnhofstraße in Saarbrücken (Foto: Landesarchviv des Saarlandes)


Mehr zum Thema:

Ludwigskirche wird Nagelkirche
Video [SR Fernsehen, (c) SR, 09.10.2019, Länge: 04:57 Min.]
Ludwigskirche wird Nagelkirche

Video [aktueller bericht am Samstag, 06.10.2019, Länge: 3:32 Min.]
Gedenkgottesdienst in der Ludwigskirche
Am Sonntagmorgen fand in der Ludwigskirche ein ökumenischer Gedenkgottesdienst statt, der an die Bombardierung Saarbrückens vor 75 Jahren erinnern soll.

Bombenangriff vor 75 Jahren
Die Nacht, in der Saarbrücken verwüstet wurde
Die Nacht vom 5. auf den 6. Oktober 1944 hat in Saarbrücken Spuren der Verwüstung hinterlassen: Die Stadt erlebte ihren schlimmsten Bombenangriff durch die britische Luftwaffe. SR-Reporter Oliver Buchholz erinnert an die Bombennacht vor 75 Jahren, bei der mehr als 360 Menschen starben und 1200 verletzt wurden.

Erinnerungen an die Bombennächte
Ludwigskirche wird Teil der Nagelkreuzgemeinschaft
Am 6. Oktober 2019 tritt die Alt-Saarbrücker Ludwigskirche zum Gedenken an die Bombennächte des Zweiten Weltkriegs der Nagelkreuzgemeinschaft bei

Ein Thema in der Sendung "Der Nachmittag" vom 02.10.2019 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja