"Das Gemeinwohl ist ein wichtiger Begriff"

"Das Gemeinwohl ist ein wichtiger Begriff"

Interview mit Timo Meynhardt

Audio: Jochen Marmit   22.05.2019 | 10:51 Uhr

Wie steht es um das Gemeinwohl in Deutschland? Um diese Frage geht es bei dem Gemeinwohl-Atlas 2019, einem Projekt der Handelshochschule Leipzig und der Universität Gallen. Für den Atlas wurden insgesamt 137 Unternehmen und Organisationen danach beurteilt, wie sie zum Wohl der Gesellschaft beitragen. Insgesamt schneiden Institutionen der Hilfswerke und öffentliche Einrichtungen besonders gut ab, erzählt Studienleiter Timo Meynhardt im Gespräch mit SR-Moderator Jochen Marmit. Dies seien Institutionen, die die Menschen heute vor allem mit Sicherheit verbinden.

Ein Thema in der Sendung "Der Morgen" vom 22.05.2019 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen