Wer darf auf den Dollar?

Wer darf auf den Dollar?

Eine US-amerikanische Heldinnengeschichte

Michael Marek   18.11.2018 | 14:45 Uhr

Um die Gestaltung der neuen 20-Dollar Note in den Vereinigten Staaten ist ein handfester Polit-Streit entstanden. Andrew Jackson, einst siebter Präsident der USA, könnte als Motiv für die Rückseite der schwarzen Sklaven-Befreierin Harriet Tubman weichen. SR-Reporter Michael Marek hat Zutritt erhalten in die Notendruckerei in Washington D.C. und mit der Ur-Ur-Ur-Enkelin von Harriet Tubman gesprochen.

Ein Thema in der Sendung "Canapé" vom 18.11.2018 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen