Bundesverdienstkreuz für Christian "The Voice" Brückner

Bundesverdienstkreuz für Christian "The Voice" Brückner

Ein Porträt von Peter König

Audio: Peter König   02.10.2018 | 15:45 Uhr

Am 2. Oktober bekommt Christian Brückner in Berlin das Bundesverdienstkreuz für sein vielfältiges Schaffen als Verleger und Sprecher der deutschen Hörspielszene. SR 2-Hörspielregisseur Peter König würdigt den Stimmkünstler mit einem Porträt.

Im Alter von 13 Jahren machte Brückner seine ersten, beinahe schon professionellen Schritte in der Kunst des Sprechens: Sein Vater, Toningenieur beim Westdeutschen Rundfunk, nahm ihn für kleinere Rollen mit ins Studio. Auch als Student der evangelischen Theologie, später der Germanistik und Soziologie, blieb er dem Mikrofon treu, arbeitete in Berlin am Uni-Theater und nahm Schauspielkurse - all das gegen den Rat des Vaters.

Synchronsprecher

Nach ersten Einsätzen beim damaligen Berliner Sender RIAS wurde Christian Brückner bald ARD-weit für Hörspielrollen besetzt und machte sich einen Namen als Synchronsprecher, etwa von Martin Sheen, Peter Fonda oder Harvey Keitel. Wirklich bekannt wurde er durch die Synchronisation des Hollywood-Stars Robert de Niro, dem er seit 1974 seine Stimme leiht.

Hörspielsprecher und Schauspieler

Neben dem Synchronisieren war und ist Christian Brückner auch in anderen Bereichen erfolgreich – etwa als Stimme in zahlreichen Fernseh-Dokumentationen, als Hörspielsprecher und als Schauspieler. Bei aller Popularität in Film und Fernsehen gilt seine große Leidenschaft der Literatur. Die Liste der Werke, die Christian Brückner gelesen hat, ist sehr lang. Sie umfasst ausschließlich Autoren, die ihm am Herzen liegen. Dazu zählen zeitgenössische Schriftsteller, aber auch solche, die ihn oft schon seit seiner Jugend begleiten.

Hörbuch-Verleger

Im Jahr 2000 gründete Christian Brückner gemeinsam mit seiner Frau Waltraud den Parlando Verlag. Dort verlegte er vor allem Hörbücher, die von ihm selbst eingelesen wurden. Viele davon in Zusammenarbeit mit dem Saarländischen Rundfunk: Romane und Erzählungen, die für die Literaturreihe "Fortsetzung folgt..." auf SR 2 KulturRadio produziert wurden und auch als Hörbücher bei Parlando erschienen - von Homer über Cervantes bis hin zu Franz Kafka und Philippe Claudel.

Vielfach ausgezeichnet

Mehrfach wurde Christian Brückner als Hörbuchsprecher und als Verleger ausgezeichnet. So etwa 2012 mit dem Deutschen Hörbuchpreis für sein Lebenswerk. Im vergangenen Jahr hat Parlando verlegerisch bei Argon eine neue Heimat gefunden. Die Programmgestaltung haben aber weiterhin Christian Brückner und seine Frau in der Hand. Und so wird er auch in Zukunft – (auch) für den Saarländischen Rundfunk – neue, spannende Literaturprojekte in Angriff nehmen und sich dabei sicher nicht mit leichter Kost begnügen.


Nebenbei...

Nicht nur Christian Brückner wird am 2. Oktober mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet - mit dem Sternekoch Christian Bau (Perl-Nennig) erhält ein weitere Proinenter mit Bezug zum Saarland die Auszeichnung aus der Hand des Bundespräsidenten.

Ein Thema in der Sendung "Der Nachmittag" vom 02.10.2018 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen