"Mit Genusss der Finanzkrise getrotzt"

"Mit Genusss der Finanzkrise getrotzt"

Wie Island in den letzten zehn Jahren zum Paradies für Feinschmecker geworden ist

Marten Hahn   16.09.2018 | 13:45 Uhr

Die kulinarische Szene Islands boomt. Isländische Köche gewinnen weltweit Kochwettbewerbe, die Straßen Reykjaviks sind voll von erstklassigen Restaurants. Sie bieten einheimische, italienische und arabische Spitzenküche. Noch vor zehn Jahren, war das unvorstellbar, damals gab es kaum Restaurants. Marten Hahn hat seine kulinarischen Eindrücke für SR 2 KulturRadio zusammengetragen und erklärt, wie Island nach dem Ausbruch des Eyjafjallajökull und der Finanzkrise zum Paradies für Feinschmecker wurde.


Ein Thema in der Sendung "Canapé" vom 16.09.2018 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen