Als das Kaufhaus noch Konsumtempel war

Als das Kaufhaus noch Konsumtempel war

Ein Streifzug durch die Kinogeschichte

Siegfried Tesche   12.09.2018 | 08:50 Uhr

Heute sterben Kaufhäuser allmählich aus, doch einst galten sie als Sehnsuchtsorte. In vielen Filmen dienten Kaufhäuser als Kulisse. Der Filmhistoriker Siegfried Tesche macht sich auf einen Streifzug durch die Kinogeschichte und stellt bekannte Filmszenen vor, die in Warenhäusern spielen.

Mehr zum Thema:

Über die Zukunft der einstigen Konsumtempel
"Kaufhäuser wieder zu Orten der Faszination machen"
Hat das Modell Kaufhaus in Zeiten von Onlinehandel überhaupt noch eine Zukunft? Anlässlich der Fusion von Kaufhof und Karstadt hat SR 2-Moderator Jochen Marmit mit der Kulturanthropologin und Trendforscherin Janine Seitz darüber gesprochen. Seitz plädierte für ein kuratiertes Angebot, das gezielt bestimmte Lebensstile anspricht. Sie schlägt eine Rückbesinnung auf das Ausstellen und Präsentieren der Waren als Überlebensstrategie für Warenhäuser vor.


Eine Thema in der Sendung "Der Morgen" vom 12.09.2018 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen