Glosse: 125 Jahre Reißverschlüsse

Zipp, Zipp, hurra! 125 Jahre Reißverschlüsse

Helmut Fritz   29.08.2018 | 08:55 Uhr

Einige tausend Jahre lang hielt die Menschheit ihre Felle oder Kleider mit Schnüren, Nadeln, Ösen oder Knöpfen zusammen - doch dann kam 1893 der amerikanische Ingenieur Whitcomb Judson auf die Idee, kleine Stahlplättchen an den Säumen aufzureihen... zipp, zipp, der Reißverschluss war erfunden! Ein humorvoller Rückblick von Helmut Fritz.

Mehr zum Thema: https://www.br.de


Erfindergeist heute:

Eberhard Kübel über Erfindungen
"Ideen haben ist im Grunde leicht"
Das Problem beim Erfinden liegt weniger in mangelnder Kreativität, sondern darin, ein Produkt bis zur Marktreife zu entwickeln und dann einen erfolgreichen Vertrieb aufzubauen, meint Eberhard Kübel, der Chefredakteur der Zeitschrift "Innovation Forum". Speziell in Deutschland fehle es zudem an Risikobereitschaft. Ein SR 2-Interview.

Ein Thema in der Sendung "Der Morgen" vom 29.08.2018 auf SR 2 KulturRadio.


Artikel mit anderen teilen