Symbolbild: Junge Smartphone-Nutzer  (Foto: Pixabay / terimakasih0)

"Medienkompetenz bedeutet auch Medien kreativ zu nutzen"

Gespräch mit Museumspädagogin Nina Voborsky zur Kinder-Medien-Studie 2018

Steffen Kolodziej   07.08.2018 | 16:20 Uhr

Die Kinder-Medien-Studie 2018 zeigt, dass unsere jüngste Generation nicht nur vor dem Smartphone hängt. Neben der Internet-Nutzung, telefonieren sie, lesen Bücher und schreiben sogar Briefe. Wie klassische Institutionen mit der wachsenden medialen Vielfalt umgehen können, darüber hat SR 2-Moderator Steffen Kolodziej mit Nina Voborsky gesprochen. Sie ist Medien- und Museumspädagogin im Frankfurter Museum für Kommunikation.

Ein Thema in der Sendung "Der Nachmittag" vom 07.08.2018.

Artikel mit anderen teilen