Wohin steuert der Iran?

Einschätzung von Natalie Amiri

Jochen Marmit   21.09.2022 | 12:10 Uhr

Seit dem ungeklärten Tod der 22-Jährigen Mahsa Amini herrschen landesweite Proteste im Iran. Kritiker sagen, sie wurde ein Opfer islamischer Sittenwächter. Die ARD-Journalistin und Iran-Kennerin Natalie Amiri spricht über die Lage und mögliche Zukunft des Landes.

Natalie Amiri war bereits in unserer Sendung "Fragen an den Autor" zu Gast.


Ein Thema in der Sendung "Der Morgen" am 21.09.2022 auf SR 2 KulturRadio. 

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja