Hemmersdorf Pop Festival in der Kirche St. Konrad (Foto: Chris Ignatzi/SR)

Acht Konzerte im Video

Ein Rückblick auf das Hemmersdorf Pop Festival 2021

Onlinefassung: Rick Reitler   28.10.2021 | 12:00 Uhr

Bei der mittlerweile dritten Ausgabe des Hemmersdorf Pop Festivals gab's an zwei Abenden acht Bands mit jeweils rund sechs Stunden Musik zu erleben. Hier finden Sie die Konzertmitschnitte von Freitag und Samstag im Video.

Vor zwei Jahren hatte der Musikveranstalter Chris Burr eine charmante Idee: Er wollte ein Festival für alternative Popmusik in der Kirche seines Heimatortes Hemmersdorf etablieren. Burr hat diese Idee in die Tat umgesetzt - und das Ganze wurde keine Eintagsfliege.

Am Abend des 16. Oktober ist die mittlerweile dritte Ausgabe des Festivals zu Ende gegangen. Acht Bands an zwei Abenden, jeweils sechs Stunden Musik gab's.

Konzertmitschnitte aus der Kirche St. Konrad


Der Festivalfreitag

En bloque:


Der Festivalsamstag

En bloque


In Kürze auch im SR Fernsehen

In der Nacht von Sonntag, 31. Oktober, auf Montag, 1. November sowie am Samstag, 6. November, sendet auch das SR Fernsehen Aufnahmen aus Hemmersdorf. Jeweils zwei Konzerte gibt es außerdem an Heiligabend, 24. Dezember, sowie an Silvester, 31. Dezember, in den frühen Morgenstunden zu sehen.

Die Termine im einzelnen:

Sonntag, 31. Oktober
22.50 Uhr: Der Geiger Simon Goff
23.35 Uhr: Das Folk-Jazz-Trio Humblo
Montag, 1. November 0.20 Uhr: Singer-Songwriter Douglas Dare
1.20 Uhr: Avantgarde-Pop mit 5K HD
2.25 Uhr: Geigerin Laura Masotto

Samstag, 6. November
22.20 Uhr: Singer-Songwriter Adrian Crowley
23.05 Uhr: Neoklassik-Pianistin Eydis Evensen
0.00 Uhr: Klangkünstler Ajimal

Freitag, 24. Dezember
6.00 Uhr: Das Folk-Jazz-Trio Humblo
6.45 Uhr: Avantgarde-Pop mit 5K HD

Freitag, 31. Dezember
6.00 Uhr: Singer-Songwriter Douglas Dare
7.00 Uhr: Klangkünstler Ajimal


"Eine fast schon meditative Stimmung"

Johannes Kloth blickt zurück
Audio [SR 2, Frank Hofmann / Johannes Kloth, 17.10.2021, Länge: 05:07 Min.]
Johannes Kloth blickt zurück

Neue Tendenzen aus moderner Klassik, Jazz, Indie-Pop, genrekreuzend, generationenübergreifend und erstmals sogar grenzüberschreitend: Auch im zweiten Jahr unter widrigen Umständen lud das Hemmersdorf Pop Festival in seiner bereits dritten Ausgabe zum Entdecken und Genießen ein. Hauptspielort war auch diesmal wieder die Kirche St. Konrad. Es gab auch eine Ausstellung zu den Festival-Jahren 2019 und 2020.

Der Eröffnungsabend am Donnerstag, 14. Oktober, fand auf französischem Boden statt, nämlich im Nachbardorf Guerstling. Dort waren neben dem MGV Liederkranz 1920 Hemmersdorf auch der aus Bouzonville stammende Chor Barytenbas und die belgische Gruppe Echo Beatty mit dabei.

Ajimal in Hemmersdorf
Audio [SR 2, Jochen Erdmenger, Johannes Kloth, 15.10.2021, Länge: 02:47 Min.]
Ajimal in Hemmersdorf

Am Freitag, 15. Oktober, traten Simon Goff (UK), Humblo (DE), Douglas Dare (UK) und die österreichische Band 5K HD (AT) in Hemmersdorf auf. Die ursprünglich eingeladene Künstlerin Thala hatte krankheitsbedingt absagen müssen. Für sie rückte das Trio Humblo um die Gitarristin und Songwriterin Jacky Bastek mit ihrer Band Humblo nach.

Am Samstag, 16. Oktober, waren Adrian Crowley (IE), Eydís Evensen (IS), Ajimal (UK) und Laura Masotto (IT) zu erleben.


Mehr zum Thema im Archiv:

Chris Burr über das Hemmersdorf Pop Festival 2021
Audio [SR 2, Interview Johannes Kloth / Chris Burr, 09.10.2021, Länge: 13:17 Min.]
Chris Burr über das Hemmersdorf Pop Festival 2021
SR-Musikredakteur Johannes Kloth hat mit Festivalleiter Chris Burr über das musikalische Programm und seine Festival-Philosophie gesprochen.

Voller Vorfreude auf das Hemmersdorf Pop Festival
Audio [SR 2, Chris Ignatzi, Karsten Neuschwender, 12.10.2021, Länge: 04:03 Min.]
Voller Vorfreude auf das Hemmersdorf Pop Festival
Das Hemmersdorf Pop Festival, erst vor drei Jahren ins Leben gerufen von Chris Burr, bekleidet schon jetzt eine "wichtige kulturelle und kulturpolitische Funktion in der Großregion", meint SR-Jazzredakteur Karsten Neuschwender.

Ein Ausblick
Audio [SR 2, Chris Ignatzi, 10.09.2021, Länge: 03:34 Min.]
Ein Ausblick


Weitere Informationen:

Webseite: www.hemmersdorfpop.de

Facebook: www.facebook.com/HemmersdorfPopFestival  
Instagram: www.instagram.com/hdpopfes


Ein Thema in der Sendung "Canapé - das entspannte Kulturmagazin" am 17.10.2021 und in "Der Morgen" am 18.10.2021 auf SR 2 KulturRadio. Das Bild ganz oben zeigt die Kirche St. Konrad, den Hauptspielort des Hemmersdorf Pop Festivals (Archivfoto: Chris Ignatzi).

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja