Herbert Blomstedt (Foto: Martin U. K. Lengemann)

"Wir sind die Anwälte der Komponisten"

Herbert Blomstedt zum 95. Geburtstag - Porträt und CD-Tipp

Philipp Cavert / Friederike Westerhaus  

Er ist der dienstälteste aktive Dirigent unserer Zeit, der mit ungebrochener Energie, Tatendrang und unbändiger Musizierlust auf den Weltbühnen unterwegs ist: der Schwede Herbert Blomstedt. Am 11. Juli feiert er seinen 95. Geburtstag. Wir gratulieren mit einem Porträt und einer Vorstellung seiner jüngsten CD, die er 94-jährig mit dem Gewandhausorchester Leipzig aufgenommen hat, und den letzten beiden Sinfonien von Schubert.


Mit 12 Jahren hatte er sich unsterblich in klassische Musik verliebt, fleißig Geige und Orgel geübt. Nach dem Willen des Vaters hätte Herbert Blomstedt eigentlich Pastor werden sollen, aber er hat sich durchgesetzt, Musik studiert, erst in Schweden, später in den USA. Als Dirigent hat Blomstedt spät Karriere gemacht.

Nach den Anfängen in Stockholm war Blomstedt seit den 70ern Chef in Leipzig, San Franciso und in Hamburg. Und auch jenseits des Rentenalters ist er als gefragter Gastdirigent on Tour.

Herbert Blomstedt und Gewandhausorchester Leipzig, CD-Cover Schubert Symphonies  (Foto: Deutsche Grammophon)
Herbert Blomstedt und Gewandhausorchester Leipzig, CD-Cover Schubert Symphonies


Die neue CD:

Franz Schubert
Symphonies Nos. 8 Unfinished & 9 The Great

Herbert Blomstedt
Gewandhausorchester Leipzig

Label: Deutsche Grammophon
Labelcode: 00173
EAN: 0028948630455
Bestellnummer: 4863045
Veröffentlichungsdatum: 08.07.2022


Herbert Blomstedt zum 95. Geburtstag - Porträt und CD-Tipp
Audio [SR 2, Philipp Cavert / Friederike Westerhaus, 16.07.2022, Länge: 03:20 Min.]
Herbert Blomstedt zum 95. Geburtstag - Porträt und CD-Tipp


Ein Thema in der Sendung "Der Vormittag" am 11.07.2022 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja