Plakat 16. Schlossbergkonzerte, Blieskastel (Foto: SR)

Engelslieder, Tastenkünstler, Kathedralmusik

Ein Gespräch mit Kurator Christian von Blohn über die Schlossbergkonzerte Blieskastel 2022

Gabi Szarvas  

Sie sind seit über 30 Jahren fester Bestandteil des Kulturpogramm im Bliesgau: Die Schlossbergkonzerte Blieskastel. Am kommenden Wochenende starten sie in ihre neue Auflage. Pandemiebedingt und mit wenig Vorlauf wird es ein konzentriertes Festival, mit drei Konzerten in einer Woche. Dafür aber mit vielen verschiedenen Facetten, von Musik für Tasteninstrumente über große Chormusik bis hin zum intimen Vokalensemble.

SR-Musikredakteurin Gabi Szarvas hat mit dem Kurator, Dekanatskantor Christian von Blohn, darüber gesprochen.


Im Interview: Christian von Blohn
Audio [SR 2, Gabi Szarvas, 13.05.2022, Länge: 07:07 Min.]
Im Interview: Christian von Blohn


21. bis 28. Mai 2022

16. Schlossbergkonzerte Blieskastel

Die Konzerte:

Collegium Vocale Blieskastel (Foto: Rich Serra)
Das Collegium Vocale Blieskastel (Foto: Rich Serra)

Collegium Vocale
"Festliche Kathedralmusik aus Paris"
Samstag, 28. Mai 2022, 19.00 Uhr, Schlosskirche Blieskastel

Bereits gelaufen:

Bach trifft junge Tastenkünstler
Donnerstag, 26. Mai 2022, 17.00 Uhr, Schlosskirche Blieskastel

Voktett Hannover
"Engelslieder"
Samstag, 21. Mai 2022, 19.00 Uhr, Schlosskirche Blieskastel


Kartenverkauf:
www.ticket-regional.de • Tourist-Info, Fon: 06842 / 926 1314

Weitere Informationen: www.blieskastel.de


Schlosskirche Blieskastel (Foto: Thomas Braun)
Der Innenraum der Schlosskirche von Blieskastel (Foto: Thomas Braun)


Ein Thema in der Sendung "Der Vormittag" am 16.05.2022 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja