Deutsche Radiophilharmonie bei den Proben (Foto: SR)

"In einem Moment" von Yang Song

Ein Beitrag von SR-Reporterin Denise Dreyer

Onlinefassung: Rick Reitler   20.05.2022 | 13:15 Uhr

Eine Brücke schlagen zwischen Ost und West, zwischen der zeitgenössischen Musik europäischer Prägung und der traditionellen Musik der mongolischen Ureinwohner – das will die junge Komponistin und Théodore Gouvy-Preisträgerin Yang Song.

Die Deutsche Radio Philharmonie bringt am Abend des 20. Mai ihr neuestes Werk unter der Leitung von Michel Tabachnik zur Uraufführung. "In einem Moment". SR-Reporterin Denise Dreyer hat die Komponistin am Rand einer Probe getroffen.


Über das Stück "In einem Moment" von Yang Song
Audio [SR 2, Denise Dreyer, 20.05.2022, Länge: 03:44 Min.]
Über das Stück "In einem Moment" von Yang Song


Der SR 2-KonzertTipp: Mouvements

SR-Studiokonzert
Uraufführung beim "Mouvements"-Konzert
Den Violinisten Benjamin Beilman und die Deutsche Radio Philharmonie unter der Leitung von Michel Tabachnik live erleben - das können Sie am Freitagabend ab 20.04 Uhr auf SR 2 KulturRadio! Wir senden das Studiokonzert mit Kompositionen von Yang Song und Benjamin Britten zeitversetzt aus dem Großen Sendesaal.


Freitag, 20. Mai 2022, Großer Sendesaal des SR

Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern

Michel Tabachnik, Dirigent
Benjamin Beilman, Violine

Auf dem Programm:

  • Benjamin Britten: Variationen über ein Thema von Frank Bridge für Streicher op. 10
  • Yang Song: "In einem Moment" (Uraufführung)
  • Benjamin Britten: Violinkonzert d-Moll op. 15


Ein Thema in der Sendung "Der Nachmittag" vom 20.05.2022 auf SR 2 KulturRadio. Das Bild ganz oben zeigt die Deutsche Radio Philharmonie bei einer Probe (Archivfoto: SR Fernsehen).

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja