Ein Mikrofon (Foto: SR/Sebastian Knöbber)

Ein Spiegel der zeitgenössischen Musik

Ein Rückblick auf 750 Ausgaben der Sendung "Mouvement"

Denise Dreyer   21.04.2022 | 10:00 Uhr

Sie ist anstrengend, sie ist sperrig, sie ist verkopft. Sie ist nur was für Insider, die wenigsten Musikfreunde haben Lust auf Avantgarde. Das sind gängige Urteile über zeitgenössische oder auch "Neue" Musik.

750 mal neue Klangwelten

Dass es aber durchaus erhellend und spannend sein kann, in neue Klangwelten einzutauchen, dafür ist die Sendung "Mouvement" auf SR 2 KulturRadio erfunden worden. Sie ist dem Neuesten verpflichtet und mit nun genau 750 Folgen schon selbst ein Klassiker.

SR-Reporterin Denise Dreyer hat sich mit ihrem "Erfinder" Wolfgang Korb unterhalten.


Im Interview: Wolfgang Korb
Audio [SR 2, Denise Dreyer, 21.04.2022, Länge: 03:44 Min.]
Im Interview: Wolfgang Korb


Der SR 2-ProgrammTipp:

Donnerstag, 21. April 2022, 20.04 bis 21.30 Uhr
Live aus dem Studio Eins des Funkhauses Halberg: Mouvement - die 750. Sendung
Am 21. April war das Duo "Les éclats du son" zu Gast auf dem Saarbrücker Halberg: Max Riefer und Sebastian Voltz stellten zum Jubiläum "750 Ausgabe von Mouvement" Werke aus dem 21. Jahrhundert für Schlagzeug und Klavier vor. Zum Mitschnitt.


Ein Thema in der Sendung "Der Vormittag" und in "Der Nachmittag" auf SR 2 KulturRadio am 21.04.2022.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja