Boreas Quartett (Foto: Elisa Meyer)

CD-Tipp: Basevi Codex

Musik am Hofe der Margarethe von Österreich mit Dorothee Mields und dem Boreas Quartett

Roland Kunz   20.01.2022 | 15:00 Uhr

2012 gewann das Boreas Quartett Bremen den Förderpreis Alte Musik des SR und der Fritz-Neumeyer-Akademie sowie den Publikumspreis. Wie nachhaltig und zukunftsweisend diese breit gefächerte Auszeichnung war, zeigt sich nun wieder an einer Kooperation des Ausnahme-Quartetts mit der Sopranistin Dorothee Mields.

2012 gewann das Boreas Quartett Bremen den Förderpreis Alte Musik des Saarländischen Rundfunks und der Fritz-Neumeyer-Akademie sowie den Publikumspreis. Wie nachhaltig und zukunftsweisend diese breit gefächerte Auszeichnung war, zeigt sich auch jetzt, zehn Jahre später, an einer Produktion, die dem Ausnahme-Quartett gemeinsam mit der Sopranistin Dorothee Mields einen renommierten Preis eingebracht hat.

SR-Musikredakteuer Roland Kunz stellt das neue Album "Basevi Codex" vor.


CD-Tipp: "Basevi Codex"
Audio [SR 2, Roland Kunz, 20.01.2022, Länge: 04:59 Min.]
CD-Tipp: "Basevi Codex"


Basevi Codex - Musik am Hofe der Margarethe von Österreich

Dorothee Mields, Sopran
Boreas Quartett Bremen:
Jin-Ju Baek, Blockflöte
Luise Manske, Blockflöte
Julai Fritz, Blockflöte
Elisabeth Champollon, Blockflöte

Label: Audite
Bestellnummer: 97.783

Mehr Infos auf:
https://audite.de/de/product/CD/97783-basevi_codex_music_at_the_court_of_margaret_of_austria.html


Boreas Quartett (Foto: Elisa Meyer)
Das Boreas Quartett (Foto: Elisa Meyer)


Ein Thema in der Sendung "Der Vormittag" am 20.01.2022 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja