Klaus Florian Vogt und Annette Dasch bei einer Probe mit der Deutschen Radio Philharmonie (Foto: Gabi Szarvas)

Das DRP-Silvesterkonzert in Baden-Baden findet nicht statt!

Gabi Szarvas   31.12.2021 | 10:00 Uhr

Das für den Nachmittag des 31. Dezember geplante Silvesterkonzert der Deutschen Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern im Festspielhaus in Baden-Baden findet nicht statt.

Mit großem Bedauern habe man entschieden, das Konzert abzusagen, teilte Orchestermanagerin Maria Grätzel mit. In Rücksprache mit der Betriebsärztin des Saarländischen Rundfunks sei das Infektionsgeschehen nicht abschließend einzuschätzen und somit eine Gefährdung der Orchestermitglieder nicht auszuschließen gewesen. Daher halte der Krisenstab des SR die Durchführung des Konzertes für nicht verantwortbar.

SR 2 KulturRadio, das das Konzert heute ab 17.04 Uhr zeitversetzt übertragen wollte, sendet ein Ersatzprogramm.

Das für Donnerstag, 30. Dezember, in Kaiserslautern geplante Konzert der DRP musste leider ebenfalls kurzfristig abgesagt werden.


Ein Thema in der Sendung "Der Vormittag" am 31.12.2021 auf SR 2 KulturRadio. Das Bild ganz oben zeigt Klaus Florian Vogt und Annette Dasch bei einer Probe mit der Deutschen Radio Philharmonie (Foto: Gabi Szarvas).

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja