Hemmersdorf Pop Festival in der Kirche St. Konrad (Foto: Chris Ignatzi/SR)

Hemmersdorf Pop Festival 2021

14. bis 16. Oktober 2021: die dritte Ausgabe des Hemmersdorf Pop Festival

Rick Reitler. Mit Informationen des Veranstalters   10.09.2021 | 08:00 Uhr

Das Hemmersdorf Pop Festival muss auch 2021 wegen der Corona-Krise kleinere Brötchen backen. Trotzdem sind ab Donnerstag, 14. Oktober, an drei Tagen eine Reihe hochkarätiger Acts zu erleben. Gastgeberort des ersten Festivalabends ist erstmals das französische Nachbardorf Guerstling.

Neue Tendenzen aus moderner Klassik, Jazz, Indie-Pop, genrekreuzend, generationenübergreifend und erstmals sogar grenzüberschreitend: Auch im zweiten Jahr unter widrigen Umständen lädt das Hemmersdorf Pop Festival in seiner bereits dritten Ausgabe zum Entdecken und Genießen ein.

Auftakt in Guerstling

Ein Ausblick auf das Festival
Audio [SR 2, Chris Ignatzi, 10.09.2021, Länge: 03:34 Min.]
Ein Ausblick auf das Festival

Der Eröffnungsabend am Donnerstag, 14. Oktober, findet auf französischem Boden statt, nämlich im Nachbardorf Guerstling. Dort wird neben dem Männergesangverein Liederkranz 1920 Hemmersdorf auch der aus Bouzonville stammende Chor Baritonbas dabei sein. Dazu wird sich ein internationaler Act gesellen, der ganz in das Klangbild des Festivals hinein passt.

Zwei Tage in Hemmersdorf

An den beiden darauffolgenden Festivaltagen ist dann wieder Hemmersdorf der "Place-to-Be". Noch steht nicht das gesamte Programm fest - klar ist allerdings, dass Künstlerinnen und Künstler aus Großbritannien, Irland, Island, Schweden, Frankreich, Österreich und den USA am Start sein werden: Simon Goff, Douglas Dare, die Gruppe 5K HD, Adrian Crowley und Eydis Evensen haben ihre Auftritte schon fest zugesagt. Das komplette Programm wird spätestens in der Kalenderwoche 37 bekannt gegeben. Hauptspielort ist auch diesmal wieder die Kirche St. Konrad.


Die österreichische Band 5K HD (Foto: Hanna Fasching)
Die österreichische Band 5K HD (Pressefoto: Hanna Fasching)


Der SR ist LIVE dabei!

Chris Burr - Hemmersdorf Pop Festival (Foto: Chris Burr)
Chris Burr, der Gründer des Hemmersdorf Pop Festivals

Sämtliche Konzerte der Festivaltage Freitag und Samstag können Sie auch per Video-Livestream auf SR.de erleben.

Zudem schaltet SR 2 KulturRadio am Samstag ab 18.00 Uhr in seinem Programm LIVE nach Hemmersdorf.

VVK-Start am 15. September

Der Vorverkauf für die Festival-Pässe und Tagestickets beginnt am Mittwoch, 15. September 2021.


Weitere Informationen

Webseite: www.hemmersdorfpop.de

Facebook: www.facebook.com/HemmersdorfPopFestival  
Instagram: www.instagram.com/hdpopfes


Das Bild ganz oben zeigt die Kirche St. Konrad, den Hauptspielort des Hemmersdorf Pop Festivals (Archivfoto: Chris Ignatzi).

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja