Die Sopranistin Elisa Wehrle gastiert in Saarbrücken

Die Sopranistin Elisa Wehrle in Saarbrücken

Ein Porträt der vielseitigen Sängerin und Schauspielerin Elisa Wehrle vor ihrem Konzert in der Breite 63 am 4. September 2021

Lena Schmidtke  

Die Sopranistin Elisa Wehrle macht Musik querbeet von Operette über Kunstlied bis hin zu Pop und Folk – ihr Können zeigt sie auf ihrer Debüt-CD "Passion". Diese stellt sie am Samstag, 4. September, mit einem Konzert im Kulturhaus "Breite63" vor. Lena Schmidtke hat Wehrle schon vorher getroffen.

Nach ihrem Abschluss hoffen Musikerinnen und Musiker auf Anstellungen im Theater, an der Oper, in Orchestern oder an anderen Ensembles weltweit. Der Einstieg ist oft nicht so einfach. Doch die Sopranistin und Schauspielerin Elisa Wehrle hat es sogar schon während ihres Studiums geschafft. Dabei spielte vor allem ihre Vielfältigkeit eine große Rolle.

SR-Reporterin Lena Schmidtke hat Wehrle kurz vor ihrem Auftritt mit der Pianistin Natalia Malkova in Saarbrücken getroffen: Am Samstag, 4. September, präsentieren die beiden Wehrles Debüt-CD "Passion".


Infos zum Konzert:

Samstag, 4. September 2021 | 20.00 Uhr | Breite63

Singer-Songwriterin-Konzert mit Single-Release-Vorstellung

Elisa Wehrle & Natalia Malkova: "Passion"

Elisa Wehrle, Sopran
Natalia Malkova, Klavier

Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Kulturverein KuBe – Kultur und Bewusstsein e.V.

Kartenreservierungen möglich über:
- KuBe e.V. Tel. 0171- 5361370
- Michael.Britz@t-online.de oder Tel. 0681- 59097899
- www.breite63.de


Weitere Informationen:

https://www.elisa-wehrle.de

https://www.kube-kultur.de

http://www.breite63.de


Ein Thema in der Sendung "Der Vormittag" am 03.09.2021 auf SR 2 KulturRadio. Das Foto ganz oben zeigt die Sängerin und Schauspielerin Elisa Wehrle (Foto: Jochen Dapp).

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja