Die Hände eines Klavierspielers (Foto: SR Fernsehen)

Ein Ausblick auf den Saarbrücker Bachwettbewerb 2021

Ein Gespräch mit Prof. Inge Rosar über den Internationalen Bachwettbewerb Saarbrücken 2021

Gabi Szarvas. Onlinefassung: Rick Reitler   31.08.2021 | 13:10 Uhr

Kurz vor Bewerbungsstart um den Saarbrücker Bachwettbewerb hat SR-Moderatorin Gabi Szarvas hat mit der Mitbegründerin Inge Rosar u. a. über die Formalia des Wettbewerbs 2021 und über die Besonderheiten von Bachs Kompositionen gesprochen.

Der Pianist Walter Blankenheim (1926 - 2007) hat mehr als 30 Jahre lang in Saarbrücken eine erfolgreiche Klavierklasse geleitet. An seine Verdienste erinnert der Internationale Bachwettbewerb für Klavier, der alle drei Jahre in Saarbrücken ausgetragen wird.

Ein Ausblick auf den Saarbrücker Bachwettbewerb 2021
Audio [SR 2, Gabi Szarvas / Inge Rosar, 31.08.2021, Länge: 08:36 Min.]
Ein Ausblick auf den Saarbrücker Bachwettbewerb 2021

Mitbegründet worden war das musikalische Kräftemessen Anfang der 1990er Jahre von Blankenheims Schülerin Inge Rosar, die lange als Klavierprofessorin in Würzburg gearbeitet hatte.

Neue Regeln

Eigentlich sollte der Wettbewerb vom 11. bis zum 21. März 2022 live und in Präsenzform stattfinden wie in den Jahren zuvor, erzählte Rosar im Gespräch mit SR-Moderatorin Gabi Szarvas. Aufgrund der Corona-Krise aber sei das Konzept 2021 umgekrempelt worden: Erstmals habe man sich für zunächst zwei Online-Runden entschieden, einige Monate später sollen zwei Präsenz-Durchgänge die Entscheidungen für die Siegerinnen bzw. Sieger bringen. Das Maximalalter liegt bei 36 Jahren.

Ab dem 1. September können sich talentierte Pianistinnen und Pianisten zunächst zwei Wochen lang online für die Teilnahme anmelden und ihre Aufnahmen einreichen. Ab dem 17. September seien diese Stücke der Kandidatinnen und Kandidaten dann online hörbar, erklärte Rosar.

Im Dezember solle ein zweiter Durchgang stattfinden - ebenfalls ausschließlich online. "Und dann hoffen wir sehr, dass wir im März vom 17. bis 21. im Saarbrücker Schloss den dritten und vierten Durchgang starten können". Dafür habe das Organisationsteam im Regionalverband "offene Ohren und noch offenere Herzen" gefunden, lobte Rosar.


11. Internationaler Klavierwettbewerb
In Memoriam Walter Blankenheim

Anmeldungsfenster: 1. bis 15. September 2021

Weitere Informationen: https://www.bach-competition.de


Ein Thema in der Sendung "Der Nachmittag" vom 31.08.2021 auf SR 2 KulturRadio. Das Bild ganz oben zeigt die Hände eines Klavierspielers (Archivfoto: SR Fernsehen).

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja