Erfolgreiche Premiere für den Bundesjugendchor

Erfolgreiches Gründungskonzert beim Musikfest Berlin

Ein Beitrag über das erste Konzert des neu gegründeten Bundesjugendchors am 28. August 2021 in Berlin

Marcus Stäbler (NDR). Onlinefassung: Rick Reitler   30.08.2021 | 13:15 Uhr

Ein Spitzenensemble für den sängerischen Nachwuchs - das ist der frisch gegründete Bundesjugendchor. Die Entstehungsgeschichte war lang und kompliziert, auch wegen der Corona-Pandemie, aber am 28. August 2021 hat das Ensemble endlich seine Premiere feiern können. Den ersten öffentlichen Auftritt mit 42 Sängerinnen und Sängern gab's bei den Berliner Festspielen, unter der Künstlerischen Leiterin Anne Kohler.

Der neue Bundesjugendchor wird vom Deutschen Musikrat getragen und vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.

Weitere Informationen:
https://www.berlinerfestspiele.de


Ein Thema in der Sendung "Der Nachmittag" am 30.08.2021 auf SR 2 KulturRadio. Das Bild ganz oben zeigt den Bundesjugendchor am 28. August 2021 in Berlin (Foto: Marcus Stäbler).

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja