Gelder aus "Neustart Kultur" für saarländische Musikvereine

180.000 Euro für 24 Musikvereine im Saarland

Chris Ignatzi   12.07.2021 | 10:05 Uhr

Corona hat Chöre, Orchester, Musikvereine hart getroffen. Im Rahmen des Programms "Neustart Kultur" konnten sich Musikvereine beim Bundesmusikverband Chor und Orchester um Fördergelder aus dem Kulturstaatsministerium bewerben. Eine Jury hat nun über die Verteilung der ersten vier Millionen Euro entschieden. Mehr als 500 Projekte werden gefördert. Darunter auch 24 saarländische Vereine.

Chöre, Orchester, Musikvereine - sie alle hatten im Lockdown große Probleme, ihren Probebetrieb aufrecht zu erhalten. Digitale Proben wollten über Monate hinweg nicht so richtig klappen und irgendwann nahm man die Amateurmusik nicht mehr nur außerhalb nicht mehr war, sondern selbst innerhalb der Orchester schwand so langsam das Interesse, überhaupt noch zu proben.

Mit der Förderung will der Bundesmusikverband Chor und Orchester dem gegensteuern. 180.000 Euro fließen an 24 Vereine im Saarland. Kleine Konzerte, digitale Projekte, vereinsübergreifende Zusammenarbeit sollen die damit realisieren.

Weitere Förderungen geplant

Im Saarland bekommt unter anderem das Zupforchester Friedrichweiler eine Förderung. Die Orchestermitglieder organiseren einen musikalischen "Adventskalender" mit mehreren Stationen im Dorf. Durch diese Aktion soll das Orchester wieder in der Öffentlichkeit stehen und für sich werben.

Das große Ziel hinter Neustart Amateurmusik: Die Amateurmusiker wieder zurück in die Vereine bringen, sie mit den Menschen in ihrem oft dörflichen Umfeld zusammen bringen und die Musik nicht nur in den großen Kulturhäusern wieder sichtbar machen. Nach den bisher ausgeschriebenen vier Millionen Euro sollen laut Thomas Kronenberger vom Bundesmusikverband Chor - und Orchester künftig fünf weitere Millionen für Projekte ausgeschrieben werden. Dann können sich auch die Vereine wieder bewerben, die bislang leer ausgegangen sind.

Ein Thema u. a. in der Sendung "Der Morgen" vom 12.07.2021 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja