"Frank Farian ist mir sehr nah, als Person, auch als Musiker"

"Frank Farian ist mir sehr nah, als Person, auch als Musiker"

Ein Gespräch mit Roland Helm über seinen Dokumentarfilm "Der Daddy Cool aus Elversberg"

Sally-Charell Delin. Onlinefassung: Rick Reitler  

Der ehemalige SR-Redakteur, -Moderator und Musiker Roland Helm hat für das SR Fernsehen bereits die zweite Doku über das Leben des Musikproduzenten Frank Farian gedreht. Bei der Recherche besonders berührt habe ihn die Begegnung mit Farians Bruder Heinz, so Helm im SR-Interview.

Am 18. Juli 2021 wird Frank Farian 80 Jahre alt. Doch statt sich auf seinen "Boney M."- oder "Milli Vanilli"-Lorbeeren und -Tantiemen auszuruhen, arbeitet der saarländische Musikproduzent in seinem Tonstudio bei Miami noch heute beinahe täglich an neuen Hits.

Vom Koch zum Musikmagier

Der Daddy Cool von Boney M.
Video [SR Fernsehen, (c) SR, 01.07.2021, Länge: 44:28 Min.]
Der Daddy Cool von Boney M.

Der ehemalige SR-Redakteur, Moderator und saarländische Musiker Roland Helm hat für das SR Fernsehen nun bereits die zweite Doku über das Leben des Mannes gedreht, der vom Koch zum Rock'n'Roller wurde und dann über den Umweg des Schlagersängers zu einem der erfolgreichsten Musikproduzenten Deutschlands avancierte.

Begegnung mit Wegbegleitern

Dafür habe er "tonnenweise Archivmaterial" gesichtet, im Internet recherchiert und mit vielen Wegbegleitern Farians gesprochen, erzählte Helm im Gespräch mit SR-Moderatorin Sally-Charell Delin. Besonders berührt habe ihn der Besuch bei Farians Bruder Heinz.


Ein Thema in der Sendung "Der Nachmittag" am 01.07.2021 auf SR 2 KulturRadio. Das Foto ganz oben zeigt Roland Helm bei einem früheren Besuch im SR-Studio (Foto: Jean M. Laffitau).

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja