Orgelgeschichten: Bernhard Leonardy und die Richter-Fenster

Bernhard Leonardy und die Richter-Fenster

"Orgelgeschichten", Folge 12: Bernhard Leonardy und die Richter-Fenster

  14.05.2021 | 11:20 Uhr

2020 wurde nicht nur die Abtei Tholey nach ihrer Sanierung mit den Fenstern des internationalen Kunststars Gerhard Richter eingeweiht. Auch die Orgel im Kloster war aufwändig restauriert worden. An der hat der saarländische Organist Bernhard Leonardy kürzlich eine CD mit Improvisationen zu den Fenstern eingespielt. Eine Beitrag von Karsten Neuschwender zur kleinen SR 2-Reihe "Orgelgeschichten".

Orgelimprovisationen von Bernhard Leonardy über die neuen Fenster von Gerhard Richter (Foto: Musikverlag)
Orgelimprovisationen von Bernhard Leonardy über die neuen Fenster von Gerhard Richter

Glaskunst von Gerhard Richter in der Abteikirche Tholey:


Kirchenfenster, gestaltet von Gerhard Richter (Foto: SR)

Eines der Richter-Fenster in der Abteikirche Tholey (Foto: SR)

Glaskunst von Gerhard Richter in der Abteikirche Tholey (Foto: SR Fernsehen)


Hintergrund:

Eine kleine SR 2-Serie über das Musikinstrument des Jahres
Orgelgeschichten
Rund um die Orgel und ihre Musik ranken sich viele, zum Teil skurrile Geschichten, die so unterschiedlich sind wie das Instrument selbst. Einige davon erzählen wir in einer kleinen Serie.


Ein Thema in der Sendung "Der Vormittag" am 14.05.2021 auf SR 2 KulturRadio. Das Bild ganz oben zeigt Bernhard Leonardy und Gerhard Richter (Foto: Leonardy, privat).

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja