Ken Schumann: "Auf Risiko und ohne Make-up"

"Auf Risiko und ohne Make-up"

Ein Gespräch mit Ken Schumann vom Schumann Quartett

Gabi Szarvas   07.05.2021 | 11:20 Uhr

Am Sonntag, 9. Mai, ist das Schumann Quartett im Streaming-Konzert bei den Musikfestspielen Saar in der Tholeyer Abtei zu erleben - mit Werken von Beethoven und Ives. SR-Musikredakteurin Gabi Szarvas hat vorab mit dem Geiger Ken Schumann gesprochen.

Der Vater ist Geiger bei den Düsseldorfer Philharmonikern, die japanische Mutter Pianistin. Für alle vier Kinder gab's von klein auf Heifetz- und Rubinstein-Platten zum Hören und dann auch schnell eigene Instrumente in die Hand. Drei davon, die Brüder Erik, Ken und Mark Schumann spielen seit 2007 im Streichquartett zusammen, seit 2012 ist die Estin Liisa Randalu als Bratscherin dabei.

Am Wochenende sind sie im Streaming-Konzert bei den Musikfestspielen Saar mit Beethoven und Ives in der Tholeyer Abtei zu erleben - Gabi Szarvas hat vorab mit dem Geiger Ken Schumann für SR 2 KulturRadio gesprochen.


Live-Streaming-Tipp:

Feuer und Energie
Das Schumann Quartett spielt Beethoven und Ives

Sonntag, 9. Mai 2021, 18.00 Uhr
St. Mauritius Abtei zu Tholey

Alle Plätze sind belegt. Es können keine Bestellungen mehr entgegengenommen werden.

Das Konzert ist als Live-Streaming zu sehen: https://musikfestspielesaar.de/veranstaltungen/feuer-und-energie/


Schumann Quartett  (Foto: Kaupo Kikkas)
Das Schumann Quartett (Pressefoto: Kaupo Kikkas)


Hintergrund

Musikfestspiele Saar 2021
"Maximal verantwortungsvoll unbequem sein"
Angesichts der Verbote der "Bundesnotbremse" können viele Auftritte des ersten Teils der Musikfestspiele Saar 2021 ab dem 1. Mai nur per Online-Streaming stattfinden. Festivalleiter Bernhard Leonardy kündigte im SR-Interview an, weiterhin "maximal verantwortungsvoll unbequem sein" zu wollen.


Ein Thema in der Sendung "Der Vormittag" vom 07.05.2021 auf SR 2 KulturRadio. Das Foto ganz oben zeigt das Schumann Quartett (Foto: Kaupo Kikkas).

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja