Lea Brückners Earthweek-Projekt #turnupthevolume

Geigerin Lea Brückner von "music for our planet"

und ihr Projekt zum Tag der Erde

Autorin: Judith Rubatscher   22.04.2021 | 06:00 Uhr

Der 22. April ist der internationale Tag der Erde. Die Künstlerorganisation "Music declares emergency" hat aus diesem Anlass gleich eine ganze "Earthweek", also eine "Woche der Erde", einberufen - mit Workshops, Vorträgen und viel Musik. Musikerinnen und Musikern aus aller Welt nehmen an dieser "Earthweek" teil. Unterstützung gibt es auch aus Deutschland. So hat beispielsweise die Geigerin Lea Brückner von "music for our planet" das Projekt #turnupthevolume gestartet. SR-Reporterin Judith Rubatscher hst mit ihr gesprochen.

"Music declares Emergency" hat für für die Woche vom 19. bis zum 25. April eine weltweite Themenwoche unter dem Motto #turnupthevolume für die klassische Musikbranche aufgebaut, die auf Social Media und YouTube stattfindet. Mit dabei ist auch die Geigerin Lea Brückner, die dafür ein Video im Planetarium in Bochum produzieren wird, als Vertreterin von "Music for out planet", mit Live-Talks und Musik.

https://musicdeclares.net/gb/

www.lea-brueckner.de


 Lea Brückner  (Foto: Privat)
Lea Brückner

 Lea Brückner  (Foto: Privat)
Lea Brückner


Ein Thema in der Sendung "Der Vormittag" am 22.04.2021 auf SR 2 KulturRadio. (Fotos: privat).

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja