IMPULS: Zehn Millionen für die Amateurmusik auf dem Land

Zehn Millionen für die Amateurmusik auf dem Land

Ein Beitrag von SR-Reporter Chris Ignatzi

Onlinefassung: Rick Reitler   21.04.2021 | 11:20 Uhr

Kulturstaatsministerin Monika Grütters stellt mit ihrem Förderprogramm IMPULS, einem Baustein des Rettungs- und Zukunftsprogramms "Neustart Kultur", zehn Millionen Euro für die Amateurmusik in ländlichen Räumen bereit. Nach Monaten des Stillstands soll das Geld auch als Motivationshilfe für Laien-Ensembles dienen.

Das neue Förderprogramm richtet sich ausdrücklich an aktive Amateurmusik-Ensembles aus Kommunen mit höchstens 20.000 Einwohnerinnen und Einwohnern.


Mehr zum Thema Musik und Lockdown im Archiv:

Musikvereine im Lockdown
Amateurmusikszene kämpft für Öffnungsperspektive
Millionen Amateurmusizierende gibt es in Deutschland, viele von ihnen sind in Vereinen organisiert. Ihre Verbandsvertreter fordern dringend eine Öffnungsperspektive - zumindest für Proben. SR-Reporter Chris Ignatzi hat einige Stimmen zusammengetragen.

Pläne von Joachim Arnold
Eine Perspektive für die Kultur im Zeltpalast
Der Merziger Kulturmanager Arnold hofft auf eine Wiederaufnahme des Spielbetriebs im Zeltpalast Merzig zum 1. Mai. Er will dafür ein "sehr striktes Testregime" am Einlass nach dem Vorbild der Berliner Philharmoniker organisieren. Im Gespräch mit SR-Moderatorin Gabi Szarvas erläutert er seine Pläne.

Die Kulturszene im Lockdown
Der Krise trotzen, die Hoffnung bewahren
Wie wollen regionale Musiker, Veranstalter, Bands oder Ensembles die Durststrecke des Corona-Lockdowns überstehen? Anknüpfend an die regionalen Lieblings-CDs aus unserer Musikredaktion stellen wir in loser Folge einige Betroffene vor.

Das "Project Brass" in Orscholz
Aufgeben zurzeit keine Option
Im Sommer wollte der Förderverein des Musikvereins Orscholz die zweite Ausgabe seines bereits 2019 sehr erfolgreichen Blasmusik-Festivals auf die Beine stellen - doch wegen Corona wird nichts daraus. Was bedeutet die dauernde Ungewissheit für so ein junges Projekt?


Ein Thema in der Sendung "Der Morgen" am 21.04.2021 auf SR 2 KulturRadio. Das Archivbild ganz oben zeigt Kulturstaatsministerin Monika Grütters (Foto: picture alliance/dpa | Jörg Carstensen).

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja