Illustration zum Streaming-Angebot ARD Klassik in der ARD-Audiothek (Foto: ARD/dpa)

Neues Klassik-Angebot

Musikalische Welten von Barock bis Filmmusik in der ARD-Audiothek

  02.04.2021 | 06:00 Uhr

Am Karfreitag haben die Sender der ARD eine neue Themenwelt in der ARD-Audiothek gestartet: "ARD Klassik". Auch SR 2 KulturRadio steuert vier Konzerte mit Musik von Georg Friedrich Händel, Piotr Tschaikowski und Johann Sebastian Bach bei.


Mit der Themenwelt "ARD-Klassik" präsentiert die ARD ein neues gemeinsames Angebot in der ARD-Mediathek. Dieses bündelt unter ard-klassik.de erstmals Aufnahmen aller Landesrundfunkanstalten sowie deren Orchester und Chöre auf einer Plattform und lässt Klassikfans in musikalische Welten von Barock bis zur Filmmusik eintauchen.

"ARD Klassik" geht an den Start!
Audio [SR 2, Kai Schmieding, Martin Breher, 01.04.2021, Länge: 01:48 Min.]
"ARD Klassik" geht an den Start!
"Alles, was sich bisher in den Untiefen der Mediathek versteckt hat, haben wir jetzt unter 'ARD Klassik' gebündelt und kuratiert", erklärt SR 2-Musikchef Martin Breher.


Zugeliefert vom SR:

Georg Friedrich Händel: "Messias“
(aus der SR-Sendung "Georg Friedrich Händel: Messias" vom 20.12.2015)

Pjotr Iljitsch Tschaikowski: "Schwanensee"
(aus der SR-Sendung "Tschaikowski total" vom 26.12.2011)

Pjotr Iljitsch Tschaikowski: "Violinkonzert"
(aus der Sendung "Janine Jansen spielt Tschaikowskis Violinkonzert" vom 25.11.2007, arte)

Johann Sebastian Bach: "Passacaglia und Fuge c-moll" 
(aus der Sendung "Leopold Stokowski probt und dirigiert Bach" vom 16.02.2000, arte)



Grafiken auf dieser Seite: ARD/dpa

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja