Porträt des saarländischen Pianisten David Bokumabi

"Man lernt früh, das Leben zu managen"

Portrait des St. Wendeler Musikers und ehemaligen Profi-Fußballers David Bokumabi

Holger Zimmer   19.03.2021 | 11:20 Uhr

Er stand für den 1. FCS auf dem Fußballplatz, hat Rhetorik und Kommunikationswissenschaften studiert und lebt inzwischen in Berlin: David Bokumabi aus St. Wendel mit kongolesischen Wurzeln. Seine große Liebe ist inzwischen das Klavier - und die kann er heute Abend zumindest digital ausleben - beim Wadgasser Wohnzimmerkonzert. Holger Zimmer hat David Bokumabi in Berlin getroffen, wo er in Nicht-Corona-Zeiten sein Geld am Barpiano verdient.

Heute, 19. März 2021 ab 20.00 Uhr singt David Bokumabi sein Pop-Soul-Programm im Rahmen des Wadgasser Wohnzimmerkonzerts und begleitet sich dazu selbst am Klavier.

Informationen zum Konzert:

David Bokumabi (Gesang & Piano)

Wadgasser Wohnzimmerkonzert am Freitag, 19. März 2021

www.wadgassen.de/woko

Das Konzert gibt's auch auf der Facebook-Seite und dem YouTube-Kanal der Gemeinde

David Bokumabi (Foto: Holger Zimmer)

David Bokumabi (Foto: Holger Zimmer)

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja