Drowned Requiem - United for Rescue

Drowned Requiem

United for Rescue. Musikprojekt für Flüchtlinge

Judith Rubatscher   28.01.2021 | 11:00 Uhr

Stille Wasser sind bekanntlich tief, was im Umkehrschluss aber nicht heißt, dass tiefe Wasser auch unbedingt still sein müssen. Die dänische Künstlergruppe “Between music” ist für eine Spendenkampagne auf Tauchstation gegangen und hat auf dem Meeresboden Musik gemacht.

Downed Requiem (Foto: unitedforrescue/sea-eye.org)


Mehr Infos auf:
www.rememberhumanrights.org
https://www.united4rescue.com


Ein Thema in der Sendung "Der Nachmittag" vom 28.01.2021 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja