"Needful Things" im Nauwieser Viertel

Alexandra Raetzer und ihre "Needful Things"

Alexandra Raetzer und ihr Laden und Konzertort "Needful Things" in Saarbrücken

Alice Kremer   27.01.2021 | 11:00 Uhr

Live-Musik im Antiquitätengeschäft? Der Laden "Needful Things", mitten im Herzen vom Nauwieser Viertel sorgt für wahre Überraschungseffekte, denn hier kann man neben alten Gegenständen auch noch außergewöhnliche Konzerte erleben. Achim Lenjoint ist der Inhaber des Ladens, die Veranstalterin der Konzerte seine Freundin: die 46-jährige Saarbrückerin Alexandra Raetzer. Sie selbst hat einen musikalischen Background und auch manche Gegenstände lassen sich im Kontext einer musikalischen Geschichte beschreiben…

Laden „Needful Things“ im Nauwieser Viertel (Foto: Alice Kremer/SR)


Mehr Infos auf:
https://needful-things.store


Ein Thema in der Sendung "Der Vormittag" vom 27.01.2021 auf SR 2 KulturRadio. Das Bild ganz oben zeigt Alexandra Raetzer in einem Schrank aus der Beethoven-Zeit (Foto: Alice Kremer).

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja