"Neue Zivilisationen, neue Welten"

"Neue Zivilisationen, neue Welten"

Ein Porträt des Harfenisten und Sängers Matthis Löw

Lena Schmidtke   18.01.2021 | 11:00 Uhr

Er liebt Popmusik, das Singen und das Spielen der Harfe. Die Musik ist Matthis Löw' Leidenschaft und unterschiedliche musikalische Elemente mit einander zu verbinden ein großer Anreiz, um ganz neue Wege zu gehen. SR 2-Reporterin Lena Schmidtke hat den 23-jährigen Studierenden für uns besucht.

Matthis Löw (Foto: Lena Schmidtke)


Junge Männer in der Musik: Da denken viele an den Rocker mit langer Mähne an der Gitarre, den Schlagzeuger in der Pop-Band oder den Trompeter in der Jazz-Kombi. Harfe und Gesang – eher selten für einen jungen Mann.

Der gebürtige Köllerbacher Matthis Löw macht aber genau das. Zu sehen und zu hören war er damit am Silvesternachmittag im ARD-Gottesdienst vom Saarländischen Rundfunk. SR-Reporterin Lena Schmidtke hat ihm zu Hause einen Besuch abgestattet.


Matthis Löw (Foto: Lena Schmidtke)


Ein Thema in der Sendung "Der Vormittag" vom 18.01.2021 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja