Mit Lernliedern durch die Corona-Krise

Metzer Koch schreibt Lernlieder für seine Tochter

Ein Thema in "Wir im Saarland – Grenzenlos", 11. Januar 2021, ab 18.50 Uhr im SR Fernsehen

Sven Behrmann   11.01.2021 | 13:00 Uhr

Benjamin Poque aus Metz ist Hobbymusiker, hauptberuflich Koch. In der Zeit des ersten coronabedingten Lockdowns in Frankreich schrieb er Lernlieder für seine achtjährige Tochter, um ihr etwas Motivation und Hilfe für das Homes-Shooling zu bieten. Mittlerweile profitieren auch andere Kinder von seinen Lernliedern.


Der SR 2-FernsehTipp:

11. Januar, 18.50 Uhr, SR Fernsehen
Wir im Saarland - Grenzenlos
In der ersten Sendung im neuen Jahr berichten wir über einen Hobbymusiker, der Lernlieder für Kinder schreibt, das Bauprojekt Co-Conception, die frisch gegründete Eco-Region Elsass und einen Windpark, der auf dem Gelände eines Massengrabes von Kriegsgefangenen des zweiten Weltkriegs gebaut werden soll.


Ein Thema in der Sendung "Der Nachmittag" vom 11.01.2021 auf SR 2 KulturRadio. Das Bild ganz oben zeigt den Metzer Koch Benjamin Poque mit seiner Tochter am Keyboard (Foto: SR Fernsehen).

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja