Abschied von einer Saarbrücker Rock-Legende

Abschied von einer Saarbrücker Rock-Legende

Ein Interview mit Rainer Wahlmann über seine Zeit als Frontmann der Band "Green Wave"

Judith Rubatscher. Onlinefassung: Rick Reitler   15.12.2020 | 13:00 Uhr

Nach ihrem gerade erschienenen Album ist Schluss: Die Saarbrücker Rockband Green Wave hört auf. SR-Reporterin Judith Rubatscher hat mit Frontmann Rainer Wahlmann u. a. über wilde Jahre, Ärger mit der Plattenfirma und das Saarbrücker Altstadtfest gesprochen.

“Green Wave” oder die letzte Rockband vor der Grenze, wie sie sich genannt haben, ist ein Urgestein der Saarländischen Rockszene. Nach 45 Bühnenjahren, verabschieden sich die Musiker von ihrem Publikum mit einem letzten Album: “Stolen Dreams in a Nearby Lost & Found”.

Green Wave - eine Band in Bildern


Green wave - Stolen Dreams in a Nearby Lost & Found (Foto: Lable: Spinnup 2020)

Das letzte Album:

Green Wave
Stolen Dreams in a Nearby Lost & Found

Label: Spinnup 2020
Länge: ca. 114 Min.


Ein Thema in der Sendung "Der Nachmittag" am 15.12.2020 auf SR 2 KulturRadio. Das Bild ganz oben zeigt die Band Green Wave auf dem Saarbrücker Alststadtfest 2009 (Foto: Stephanie Koehl).

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja