Barbara Barth & Manuel Krass: "In spheres"

Barbara Barth und Manuel Krass: "In spheres"

Ein Beitrag zur SR 2-Serie "Die schönsten Alben aus der Region"

Nike Keisinger   27.10.2020 | 07:00 Uhr
In Spheres, Barbara Barth & Manuel Krass (Foto: Jörn Michaely)
Barbara Barth & Manuel Krass (Foto: Jörn Michaely)


Wer über die saarländische Jazzszene spricht, freut sich meistens über die Vielfalt, die da herrscht. Von der Nachwuchsbigband bis zum Free-Jazz-Ensemble sind so ziemlich alle Kategorien vertreten. Vielseitigkeit ist auch ein Wesenszug vieler Interpreten hierzulande.

Die Jazzsängerin Barbara Barth und der Pianist Manuel Krass sind solche Multitalente. Sie lassen sich nicht auf ein bestimmtes Genre festlegen und sorgen mit immer neuen Projekten für Überraschungen. An ihre gemeinsame CD aus dem Jahr 2018 mit dem schönen Titel "In spheres" erinnert Nike Keisinger.

"In spheres"

Barbara Barth, Stimme und Elektronik
Manuel Krass, Keyboard und Elektronik

Erschienen 2018 unter dem renommierten Label JAZZ HAUS MUSIK
Bestellnummer: JHM 257

Ein Thema in der Sendung "Der Morgen" vom 28.10.2020 auf SR 2 KulturRadio.


Weitere schöne CDs aus der Region:

















"Die schönsten Alben aus der Region"
Elmar Federkeil: "Blau"
Seit über 30 Jahren ist der Schlagzeuger Elmer Federkeil in "zig" Formationen unterwegs – ein Profi, der alle Bühnen im Saarland kennt. SR-Musikredakteur Roland Kunz stellt sein Album "Blau" aus dem Jahr 2015 vor.













Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja